Playoffs! FC Schweinfurt 05 – SpVgg Bayreuth

Datum: 18.05.2021 – Anpfiff: 19:00 Uhr
Spielstätte: Sachs-Stadion, Schweinfurt
Spiel: Erste Partie der vier Playoff-Spiele um die Teilnahme zur Relegation für die Dritte Liga
Ergebnis: 2:1
Tore: 1:0 Jabiri (14.), 2:0 Suljic (45.), 2:1 Schwarz per Elfmeter (49.)
Zuschauer: coronabedingt keine Zuschauer erlaubt

FC Schweinfurt 05: Zwick – Grözinger, Billick, Rinderknecht (77. Maier), Haas – Fery (77. Cekic), Böhnlein, Adlung, Thomann (84. Laverty) – Suljic (90. Ramser), Jabiri (90. Pieper)

SpVgg Bayreuth: Kolbe – Götz, Weber, Schwarz, Golla (46. Messingschlager) – Wolf, Weimar (71. Piller), Nollenberger (59. Ziereis), Danhof, Knezevic, – Maderer

Stimmen zum Spiel:

FC05-Trainer Tobi Strobl: Unter dem Strich sind wir natürlich sehr zufrieden, dass wir das Auftaktspiel für uns entscheiden konnten. Wir wissen aber auch, dass noch nichts erreicht ist. In der ersten Halbzeit haben wir nur den Fehler gemacht, Bayreuth durch unsere zahlreichen vergebenen Torchancen im Spiel zu lassen. Nach der Pause fiel es uns durch die Bayreuther Systemumstellung und das schnelle Anschlusstor wesentlich schwieriger. Ich finde aber, dass wir auch gut verteidigt und nur wenige Tormöglichkeiten des Gegners zugelassen haben. Aber am Ende des Tages sind wir sehr zufrieden.“

Bayreuth-Trainer Timo Rost: „Wir haben zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten gesehen. Ich muss sagen, ich habe meine Mannschaft selten so ängstlich gesehen wie heute vor der Pause. Es war bei uns absolut kein Spielfluss vorhanden, wir haben es nicht geschafft, das Schweinfurter Pressing zu überspielen. Dann haben wir nach der Pause das System ein wenig umgestellt und endlich Männerfußball gespielt. Am Ende hatten wir sogar noch die Chance, das 2:2 zu erzielen.“


2 Gedanken zu “Playoffs! FC Schweinfurt 05 – SpVgg Bayreuth

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.