Förderkreis Kugellagerstadt: Gemeinsam gegen Corona – Ein Kommentar

Servus liebe Schnüdelfans,

hinter uns liegen zwei außergewöhnliche Wochen. Die Niederlage im ersten Spiel der Restrunde hat angesichts der derzeitigen Krise komplett an Bedeutung verloren und macht uns einmal mehr bewusst: „Fussball ist die schönste Nebensache der Welt“ – Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Versteht uns nicht falsch. Unser Herz schlägt für den Fussball und in erster Linie für unseren geliebten FC05. Für viele von uns ist der FC, sind die Schnüdel weitaus mehr als ein wöchentlicher Stadionbesuch, mit Bratwurst und Bier.

Auch, wenn wir oftmals wütend und enttäuscht unser geliebtes Rund verließen, so kamen wir alle zwei Wochen später wieder zusammen um unsere Mannschaft zu unterstützen. Jetzt ist das mit einem Schlag vorbei – für vermutlich längere Zeit – niemand weiß, wie es weitergeht. Aber das ist in Ordnung, zumindest für den Moment. Die Spendenübergabe im Rahmen unserer Spendenaktion „FC05 Fans helfen“ wurde vorerst verschoben, wir halten euch dahingehend jedoch weiter auf dem Laufenden.

Wir appellieren mit diesem Schreiben an alle: Vereinsführung, Spieler, Ehrenamtliche, Mitglieder und jeden Stadiongänger und jeden, der unsere Schnüdel ebenso wie wir im Herzen trägt: Bitte bleibt in der momentanen Lage besonnen! Handelt reflektiert und vernünftig! Meidet die Öffentlichkeit (Abstand halten, keine Menschenansammlungen, keine Gruppen), haltet euch an Hygienevorschriften, tätigt keine Hamsterkäufe und kümmert euch um eure Liebsten, wie Eltern und Großeltern! Wer in dieser Zeit unter Ängsten und psychischen Problemen leidet, ihr seid nicht alleine! Wendet euch an Familie und Freunde oder an die bekannten Stellen:

Abschließend wollen wir auch nochmal auf die aktuelle Situation unseres FC zurückkommen. Durch den Ausfall der Heimspiele fehlen derzeit fest eingerechnete Einnahmen. Nach Aussagen unseres Präsidenten Markus Wolf, rechnet man derzeit mit einem Defizit von 200.000 €. Um dieses Defizit ein wenig zu verkleinern, bietet der FC für den symbolischen Preis von 19,05 €  „Solitickets“ an. Jeder kann sich so ein Stück Schnüdel-Geschichte sichern und gleichzeitig unseren ganzen Verein unterstützen. Wer darüber hinaus den e.V. unterstützen möchte, darf gerne über eine Mitgliedschaft nachdenken.

Auch die Fanhilfe-Schweinfurt bietet in Zusammenarbeit mit den Gruppen der Gegengerade Solidaritätsschals an, um eine Organisation zu unterstützen, die aktuell ganz besonders und dringend Hilfe benötigt. Nähere Infos dazu:

Zu guter Letzt wünschen wir euch allen Gesundheit, Zuversicht und Stärke in dieser schweren Zeit! Es werden wieder bessere Zeiten kommen und wir freuen uns schon jetzt darauf, gemeinsam mit euch wieder der schönsten Nebensache der Welt zu frönen. Bis es soweit ist, schwelgt in schönen Erinnerungen und steckt den Kopf nicht in den Sand. Ein weiser Mann sagte einmal Lebe geht weida!“.

In diesem Sinn: Einmal Schnüdel, immer Schnüdel!

Euer Förderkreis Kugellagerstadt
22. März 2020


2 Gedanken zu “Förderkreis Kugellagerstadt: Gemeinsam gegen Corona – Ein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.