Förderkreis Kugellagerstadt bietet gemeinsame Busfahrt nach Bayreuth an

Für den Frankenklassiker „Schnüdel gegen Oldschdod“ am Samstag, den 12. Oktober 2019 (Anpfiff 14 Uhr), hat der Förderkreis Kugellagerstadt einen gemeinsamen Fanbus organisiert. Um möglichst vielen Schnüdeln die Fahrt nach Bayreuth zu ermöglichen, beträgt der Fahrtpreis pro Person lediglich 10 Euro. Da auch die Preise für die Getränke an Bord mit 1,50 Euro pro Getränk entsprechend niedrig gehalten sind, bitten wir alle Mitfahrer daher, das Getränkeangebot im Bus ausgiebig zu nutzen, um so unsere gemeinsame Fahrt mitzufinanzieren.

Treffpunkt ist am Spieltag um 10:45 Uhr am Stadion-Vorplatz in Schweinfurt, der Bus wird pünktlich um 11 Uhr abfahren. Und mit pünktlich meinen wir auch pünktlich! Verzichtet also bitte auf Anrufe fünf Minuten vor der geplanten Abfahrt „Mein Fahrer hat verschlafen, wir kommen 15 Minuten später“ oder „Ich muss nochmal zur Tanke!“ und plant einfach ein paar Minuten mehr ein, die gemeinsam am Stadion-Vorplatz – ohne Stress und Hektik – verbracht werden können. Nur so ist es uns allen gemeinsam möglich, unseren mit dem Busunternehmen abgestimmten Zeitplan einzuhalten und unter anderem ein, zwei entspannte Raucherpausen auf der Strecke durch Franken einlegen zu können. Die Rückfahrt wird nach den fest eingeplanten drei Punkten in Bayreuth – ebenfalls pünktlich – um 16:30 Uhr erfolgen. Alle Mitfahrer haben so noch ausreichend Gelegenheit, in der Wagnerstadt ein, zwei oder drei Bierchen am Stadion zu genießen.

Da es in der Vergangenheit leider immer wieder vorgekommen ist, dass Leute, die sich für die Fahrt angemeldet hatten und die „auf jeden Fall mitfahren“ wollten, Minuten vor der Fahrt dazu entschlossen haben, nach durchzechter Nacht den Samstag doch lieber im warmen heimischen Bett zu verbringen, ist dieses Mal im Hinblick auf die begrenzten Plätze das berüchtigte Wort Vorkasse angesagt. Sollte jedoch bei schlappen 10 Euro eigentlich auch kein Problem sein, oder? Also, steckt Euch am Samstag beim Heimspiel gegen Augsburg II einen Zehner mehr in den Scout-Brustbeutel und meldet Euch am Förderkreis-Stand für unseren gemeinsamen Auswärtsausflug nach Bayreuth an!

Regeln für unsere gemeinsame Busfahrt (die leider nicht für alle selbstverständlich sind!):

Da es immer schwieriger wird, Busunternehmen für Fussballauswärtsfahrten zu finden und wir unsere Partnerunternehmen gerne behalten möchten, bitten wir Euch nachdrücklich, folgende einfache Regeln zu beachten:

• Seid pünktlich (15 Minuten vor der festgelegten Abfahrtszeit!) am angegebenen Abfahrtsort! Jeder Teilnehmer, der zu spät kommt oder die Fahrt absagt, hat keinen Anspruch auf die Rückzahlung der Fahrtkosten.

• Kontrolliert unmittelbar nach dem Einstieg Euren Platz. Sollten bereits Schäden oder Verunreinigungen vorhanden sein, teilt dies bitte unseren Busbetreuern mit! Nach Einnehmen der Sitzplätze ist jeder Teilnehmer für die Sauberkeit seines Sitzplatzes zuständig und hat diesen auch sauber zu halten.

• Unsere Busse sind NICHTRAUCHERBUSSE. Für alle, die diesen Begriff nicht verstehen: In unseren Bussen wird nicht geraucht! Ohne Diskussion! Auf einer gut 1,5-Stunden kurzen Fahrt, sollten ein, zwei Raucherpausen für jeden ausreichen. Wer trotzdem der Meinung ist, im Bus rauchen zu müssen, darf sich gerne im Vorfeld ein Taxi ordern, welches ihn/sie irgendwo auf der Autobahn zwischen Unter- und Mittelfranken einsammeln darf. Am besten vorher den Fahrer fragen, ob im entsprechenden Taxi geraucht werden darf.

Unterlasst das Bekleben der Sitze, Türen, Fenster etc. mit Aufklebern und spart Euch diese für das gegnerische Stadion auf!

• Sollte es während der Fahrt oder während den Pausen zu Provokationen untereinander kommen, die dann auch in handgreiflichen Auseinandersetzungen enden, so werden die entsprechenden Teilnehmer von der weiteren Fahrt ausgeschlossen.

• Sollte es durch bestimmte Teilnehmer zu erheblichen Verunreinigungen oder Zerstörungen kommen, wodurch im Anschluss eine kostenpflichtige Reinigung oder Instandsetzung durch das Busunternehmen veranlasst wird, wird diese dem entsprechenden Teilnehmer in Rechnung gestellt.

Wichtig:

Jeder Teilnehmer akzeptiert mit dem Kauf seiner Busfahrkarte diese Regeln. Sollte sich nicht an die Regeln gehalten werden, kann der sofortige Ausschluss von der Fahrt erfolgen und die Teilnahme an weiteren Fahrten untersagt werden!

Auf eine erfolgreiche Auswärtsfahrt,

Euer Förderkreis Kugellagerstadt