Erster Schnüdel-Neuzugang steht fest: Sascha Korb kommt aus Worms

Mittelfeldspieler Sascha Korb wechselt zur kommenden Saison vom VfR Wormatia 08 Worms zum 1. FC Schweinfurt 05. Der 25-jährige hat einen Einjahresvertrag mit Option auf ein Weiteres bei den Schnüdeln unterschrieben.

Der defensive Mittelfeldspieler hat bereits 145 Spiele in der Regionalliga Südwest bestritten, unter anderem für die Kickers Offenbach, in deren Jugend er ausgebildet wurde. Für Offenbach bestritt Korb nicht nur zahlreiche Regionalliga-Spiele, sondern konnte in insgesamt 6 Partien bereits erste Erfahrungen in der 3. Liga sammeln. Bis 2016 spielte er für den OFC, ehe er dann zum KSV Hessen Kassel (51 Spiele: 8 Tore, 8 Vorlagen) wechselte. In der vergangenen Saison lief Sascha Korb dann für Wormatia Worms in der Regionalliga Südwest auf (26 Spiele: 1 Tor, 1 Vorlage). Nun wechselt der Mittelfeldspieler von der Regionalliga Südwest in die Regionalliga Bayern zum FC 05. „Ich freue mich, dass es geklappt hat und ich nun für den Traditionsverein Schweinfurt 05 spielen darf. Ich will dem Verein und der Mannschaft dabei helfen, den nächsten Schritt zu gehen und die gesteckten Ziele zu erreichen“, erklärt der 25-jährige bei der Vertragsunterzeichnung.

Sascha Korb kam in seiner bisherigen Karriere auch im DFB-Pokal bereits drei Mal zum Einsatz. “Sascha ist ein erfahrener Spieler, der im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist. Er bringt die nötige Aggressivität auf der Position mit und geht mit gutem Beispiel voran. Er ist ein sehr einsatzfreudiger Fußballer, der fast 150 Regionalliga-Partien und auch schon einige Dritlligaspiele bestritten hat“, beschreibt der Sportliche Leiter Björn Schlicke den Neuzugang. „Ich glaube es wird der Mannschaft gut tun, so einen Spieler in den Reihen zu haben. Für den Verein ist er auf jeden Fall eine richtige Verstärkung“.

Auch Cheftrainer Timo Wenzel freut sich über die Neuverpflichtung von Sascha Korb: „Sascha ist ein Spieler, der natürlich durch seine Zweikampfstärke und seine Mentalität hervorsticht. So einen Fußballer brauchen wir im Team. Durch seine Robustheit kann er die Mannschaft mitreißen. Er hat in seinen jungen Jahren schon viel Erfahrung gesammelt. Deswegen freuen wir uns, dass es dieses Jahr geklappt hat, da wir bereits vergangene Saison schon an ihm dran waren“.

(Text- und Bildquelle: Pressemitteilung FC Schweinfurt 05 – 09. Mai 2019)


Ein Gedanke zu “Erster Schnüdel-Neuzugang steht fest: Sascha Korb kommt aus Worms

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.