Testspiel! SSV Jahn Regensburg – FC Schweinfurt 05

Für unsere Schnüdel stand am gestrigen Freitag das letzte Testspiel vor dem Regionalliga-Saisonauftakt gegen den FV Illertissen (Freitagabend, 19 Uhr, Willy-Sachs-Stadion Schweinfurt) an. Auf dem Sportgelände des 1. FC Rieden bei Amberg forderte der Zweitligist Jahn Regensburg unsere Schnüdel. Und die Partie begann durchaus vielversprechend: Drei Minuten waren da gerade einmal gespielt, als Adam Jabiri – nach Vorarbeit seines Sturmpartners Florian Pieper – zum 1:0 für unsere Kugellagerstädter einschiebt. Doch der Favorit schlug umgehend zurück: Albion Vrenezi, durch Sebastian Stolze freigespielt, netzte zum 1:1-Ausgleich ein. Zwei weitere gute Möglichkeiten der Jahnelf konnte Alexander Eiban im Schnüdeltor vereiteln. In einem umkämpften Spiel ging es so mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nach zahlreichen Wechseln kam der Favorit aus Regensburg stärker aus der Pause zurück: Nach einem Eckball erzielte Markus Palionis in der 48. Spielminute die 2:1-Führung. Nur zehn Minuten später konnte Sebastian Freis seinen Gegenspieler umspielen und so zum 3:1 für den Zweitligisten abschließen (59.). Für unsere Schnüdel reichte es in der Folge lediglich noch zur Ergebniskosmetik: In der 83. Minute erzielte der eingewechselte Stürmer Nicolas Görtler das 2:3 aus Schnüdelsicht, was gleichzeitig auch den Endstand markierte.

Hier noch eine kurze Info seitens des Vereins, bezüglich der zahlreichen Nachfragen auf den – eigentlich verletzten – eingesetzten FC05-Spieler Nicolas Görtler:

Freitag, 06.07.2018, 18:00 Uhr – Testspiel​: SSV Jahn Regensburg – FC Schweinfurt 05, Sportgelände 1. FC Rieden

FC Schweinfurt 05: Eiban – Messingschlager (75. Lo Scrudato), Kleineheismann (C), Billick (83. Strohmaier), Philp – Kracun (75. Kling), Fery (63. Jelisic), Weiß (75. Piller), Krautschneider – Pieper (63. Maderer), Jabiri (63. Görtler)

Jahn Regensburg: 1. Halbzeit: Weis – Saller, Sörensen, Correia, Nandzik – Thalhammer, Geipl – Stolze, Adamyan – Vrenezi, Grüttner

Jahn Regensburg: 2. Halbzeit: Pentke – Kopp, Palionis (75. Zitzelsberger), Volkmer, Föhrenbach – Dej (75. Pfab), Lais – George, Freis (75. Odabas) – Hyseni, Nietfeld (75. Muslimovic)

Tore: 0:1 Jabiri (3.) – 1:1 Vrenezi (4.) – 2:1 Palionis (48.) – 3:1 Freis (59.) – 3:2 Görtler (83.)

(Fotos: Sachseninformer.de)