Schweinfurt zu Gast bei Freunden! ASV Burglengenfeld – Würzburger FV

Unsere blau-weißen Freunde aus Würzburg mussten an diesem Ostermontag als Tabellenvorletzter beim nur zwei Plätze höher liegenden ASV Burglengenfeld in der Oberpfalz ran. Abstiegsgipfel pur! Nachdem man am letzten Spieltag zuhause am Main den SC Feucht mit 1:0 besiegen konnte, sollte man auf jeden Fall nachlegen. Und so dauerte es nur zehn Minuten bis der WFV die erste Großchance verzeichnen konnte: Benjamin Schömig von links in den Strafraum, Torwart Marco Epifani lenkt den Schuss von Kevin Röckert zur Ecke. Blau-Weiß hat nun mehr vom Spiel, ist die deutlich aktivere Mannschaft: In der 13. Spielminute geht ein abgefälschter Freistoß nur knapp neben das Burglengenfelder Tor. In der 29. Minute dann jedoch die Chance für die Oberpfälzer: Nach Pass von Fuchs ist Dimespyra alleine vor dem Kasten, bekommt die Kugel jedoch nicht darin unter. Bis zur Pause spielt hauptsächlich Würzburg, ohne jedoch noch einmal wirklich gefährlich vor das Tor der Gastgeber zu kommen. In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild: Würzburg überlegen, Würzburg drückt – der letzte Pass fehlt. In der 74. Minute ein Abschluss von Borba, der jedoch aus 14 Metern drüber geht. Dann, gute zehn Minuten vor Schluss, die plötzliche Führung für die Hausherren: Benjamin Epifani netzt mit seinem 10. Saisontor in der 78 . Spielminute zum schmeichelhaften 1:0 für Burglengenfeld ein. Abpfiff, es wird eng für Würzburg. 0:1 geht das Kellerduell unglücklich für den WFV verloren, der über 90 Minuten die aktivere Mannschaft war. Der Abstand zum VfL Frohnlach, der aktuell die rote Laterne inne und eine Partie weniger als die Würzburger gespielt hat, beträgt einen Punkt. Am Samstag geht es für die Blau-Weißen zum Tabellenvierten nach Eichstätt. Viel Glück dafür & WÜRZBURG IST BLAU – NUR DER WFV!

  • Datum: 28.03.2016 – Anpfiff: 15:00 Uhr
  • Spielstätte: Stadion im Naabtalpark
  • Spiel: 21. Spieltag der Bayernliga Nord (5. Liga)
  • Ergebnis: 1:0 für die Oberpfälzer
  • Tore: 1:0 Epifani (78.)
  • Zuschauer: 470 (darunter ca. 15 WFVler)

Vielen Dank an Zirkus für die Aufnahmen aus Burglengenfeld!

Burglengenfeld_4

Burglengenfeld_5

Burglengenfeld_1 Burglengenfeld_2

Burglengenfeld

Burgelegenfeld_2

Burglengenfeld_3


Ein Gedanke zu “Schweinfurt zu Gast bei Freunden! ASV Burglengenfeld – Würzburger FV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s