Nachwuchsstürmer der Löwen: Edin Hyseni wechselt zum FC 05

Nachwuchsstürmer aus München – Edin Hyseni wechselt zum FC 05

Der 1. FC Schweinfurt 05 kann einen weiteren Neuzugang vermelden: Das Jungtalent Edin Hyseni wechselt vom TSV 1860 München zu den Schnüdeln. Der 18-Jährige Stürmer spielte in der aktuellen Saison bei der U19 der Löwen. Der FC 05 ist somit der erste Schritt in den Profifußball. Bei den Schnüdeln hat Edin Hyseni für zwei Jahre, also bis 2022, unterschrieben. „Nach Gesprächen mit meiner Agentur sind wir zum Entschluss gekommen, dass der Traditionsverein FC Schweinfurt 05 für meine Entwicklung sowohl als Spieler, als auch im fußballerischen Bereich die richtige Adresse für einen jungen Spieler wie mich ist“, erklärt Edin Hyseni bei der Vertragsunterzeichnung in Schweinfurt. „Nach sechs Jahren im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München bin ich durch meine konstante Torgefährlichkeit und der Vorbereitung von Toren hervorgestochen. Das will ich auch in Schweinfurt beibehalten. Meine Mitspieler in München haben mich immer als Teamplayer wahrgenommen, auch das möchte ich gerne mit nach Schweinfurt nehmen. Der Sprung vom Junioren- in den Herrenbereich sehe ich als persönliche Herausforderung, nehme diese aber mit Fleiß und Disziplin gerne an“, freut sich der Stürmer auf die neue Aufgabe in Schweinfurt. „Mein sportliches Ziel ist es als Jugendspieler mit dem FC 05 zu wachsen und natürlich einen Beitrag für den möglichen Aufstieg zu leisten“.

Seit seiner Jugend wurde Edin Hyseni beim TSV 1860 ausgebildet. Bereits am im Januar 2017 gab er sein Debüt bei der Kosovarischen U16-Nationalmannschaft. Bei der U17-Nationalmannschaft kam er zudem sechs Mal zum Einsatz. 2018 folgte dann der Schritt in die U17 des TSV 1860 München. Seit dieser Saison ist er Teil der U19 der Löwen. „Mit Edin Hyseni haben wir einen sehr jungen, talentierten Kicker verpflichtet“, erklärt Geschäftsführer Markus Wolf bei der Vertragsunterzeichnung. „Er hat ein sehr großes Potenzial, ist in München mit seinem Talent immer wieder hervorgestochen. Daher glaube ich, dass er sich in Schweinfurt im Herrenbereich noch ein großes Stück weiterentwickeln und seine Talente unter Beweis stellen kann“.

Auch Cheftrainer Tobias Strobl freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem 18-Jährigen Stürmer. „Edin ist ein junges Talent, das eine sehr gute Ausbildung bei einem Top-Verein durchlaufen hat. Wir haben viel Fantasie, wie wir ihn in unserem System einsetzen können und glauben daran, dass er sein Potenzial in Schweinfurt ausschöpfen kann. Für sein Alter ist er körperlich sehr reif und fit. Natürlich ist ein positiver Aspekt auch, dass er aufgrund seines Alters auch für die U19-Mannschaft eingesetzt werden kann. Wir freuen uns aber sehr, dass er den Sprung in den Herrenbereich in Schweinfurt erleben wird“.

Der 1. FC Schweinfurt 05 freut sich über einen weiteren Neuzugang und auf die Zusammenarbeit mit dem jungen Nachwuchstalent aus München.

(Textquelle: Pressemitteilung FC Schweinfurt 05 – 01. Juni 2020 || Fotoquelle: Edin Hyseni)