U17-Nachwuchs! FC Schweinfurt 05 – Jahn Regensburg

Am vergangenen Samstag traf die U17 des FC Schweinfurt 05, bei fast schon hoch sommerlichen Temperaturen, auf die U17 von Jahn Regensburg. Genau umgekehrt zur Woche davor, verschlief die Heimelf die Anfangsphase komplett. Die Regensburger waren von Beginn an sehr bissig in den Zweikämpfen und versuchten über ihr aggressives Pressing den Ball tief in der Hälfte der Hausherren zu gewinnen. Dies sollte ihnen punktuell auch immer wieder gelingen. Mit einem 0:0-Pausenstand ging die sehr physisch geführte Partie in die Halbzeit.

Auch nach der Halbzeit störten die Regensburger durch ihre Spielweise immer wieder die Spielaufbauversuche der jungen Schnüdel. Die Heimelf tat sich sichtlich schwer ihren eigenen Rhythmus zu finden. Kurz nach Wiederanpfiff der Partie, erzielten die Regensburger den Führungstreffer: Auf der linken Seite verlor man im Aufbauspiel fahrlässig den Ball, dieser Fehler konnte nicht mehr gut gemacht werden. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient.

Doch mit andauernder Spielzeit kämpfte sich die U17 der Schnüdel in die Partie. Im Gegensatz zu den Regensburger Kräften, welche sichtlich nachließen, konnte die Heimelf in der Schlussphase ihr Tempo hoch halten. In Folge dessen kamen die Schnüdel in der 75. Spielminute, nach einem Kopfballtreffer durch Nicolas Reinhart, nicht unverdient zum Ausgleichstreffer. In den letzten Minuten drängte man auf den Führungstreffer, der jedoch nicht fallen sollte.

„Den Punktgewinn nehmen wir so mit. Wir haben uns am Samstag schwer getan in unseren eigenen spielerischen Rhythmus zu finden. Trotzdem haben wir bewiesen, dass wir auch in der Schlussphase der Saison einen sehr guten Fittnesszustand haben. Letztlich geht das Unentschieden für beide Seiten in Ordnung“ zog Trainer Jannik Feidel sein Fazit.

Die Mannschaft befindet sich nun mit 18 Punkten auf dem 6. Platz in der Tabellenmitte der Bayernliga. Am Sonntag, den 29.04.2018 um 15:00 Uhr trifft die U17 im heimischen Willy-Sachs Stadion auf den Siebtplatzierten der Bayernliga, die SpVgg Ansbach.

Datum: 21.04.2018 – Anpfiff: 15:0o Uhr
Spielstätte: Willy-Sachs-Stadion Schweinfurt
Spiel: Nummer 103 – U17-Bayernliga
Tore: 0:1 Benedikt Fischer (41.) – 1:1 Nicolas Reinhart (75.)

FC Schweinfurt 05: Jan Reichert, Valdez (71. Glykos), Schwab (21. Wehner), Knöll (21. Wagner), Wirth, Reinhart, Pinick, Beck (71. Kluck), Gnerlich, Landeck, Stühler

Trainer: Jannik Feidel, Jürgen Götz (Co-Trainer)
Bericht: Jannik Feidel
Fotos: Klaus Beck


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s