Schnüdel reichen Unterlagen für die Dritte Liga ein

Der Fussball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 hat an diesem Donnerstag die Lizenzierungsunterlagen für die Dritte Liga eingereicht. Die Ausführungen zu organisatorischen und wirtschaftlichen Themen übergab Benjamin Liebald, Assistent der Geschäftsführung der 1. FC Schweinfurt 05 Fußball GmbH, dem Deutschen Fußball-Bund. Dieser wird sie nun prüfen und dem Verein Mitte April eventuelle Auflagen mitteilen. Die Lizenzerteilung erfolgt im Juni.

„Angesichts der Tabellensituation wäre es fahrlässig gewesen, die Unterlagen nicht einzureichen“, erklärte Liebald. „Der Rückstand ist auf jeden Fall noch wettzumachen, da stand diese Entscheidung außer Frage.“ Nachdem das Spiel gegen Bayreuth am Freitag abgesagt wurde, starten die Schweinfurter am Dienstag, 6. März (18 Uhr), gleich mit einem Spitzenspiel im Rennen um den Aufstieg: Dann ist im Willy-Sachs-Stadion der Tabellenzweite FC Bayern München II zu Gast. Die Münchner haben derzeit vier Punkte mehr auf dem Konto als der FC 05.

(Textquelle: Pressemitteilung FC Schweinfurt 05 – 01.03.2018)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s