Aktueller Verletzten-Stand beim FC Schweinfurt 05

Kling fehlt dem FC 05 drei Monate, Billick will bald wieder trainieren

Fußball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 muss rund drei Monate auf Mittelfeldspieler Lukas Kling verzichten. Der Neuzugang erlitt beim 2:0 in Pipinsried einen Außenmeniskusriss. In diese Woche wurde der Meniskus genäht. „Die Operation ist gut verlaufen“, berichtete Kling, der dennoch lange fehlen wird. Unterdessen befindet sich Innenverteidiger Lukas Billick nach einem Sprunggelenksbruch in der Reha. „Ich will Mitte August wieder in Training einsteigen“, sagte Billick, „das erste Spiel wird dann aber noch dauern.“

Am längsten fehlt wohl Stürmer Nicolas Görtler. Nach einem Kreuzbandriss wird er wohl erst in der Winterpause wieder das Training aufnehmen. Am Freitag um 19 Uhr beim FC Bayern München II fehlt zudem Außenverteidiger Herbert Paul (Gelb-Rot). „Diese Ausfälle treffen uns natürlich hart“, meinte FC-05-Trainer Gerd Klaus, „aber wir müssen den Verlust so wichtiger Spieler als Mannschaft mit Geschlossenheit kompensieren“.

(Quelle: Pressemitteilung 1. FC Schweinfurt 05 – 03.08.2017)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s